Suche
Vegan feiern

Vegan feiern

Köstliches Fingerfood, bunte Buffets und kreative Partyideen

“Vegan feiern” meint Ihr, sei ein exotisches Unterfangen nur auf Hipsterbene? Weit gefehlt, denn mit diesem Buch kommt genau das in Partyumlauf, womit auch der letzte fleischbegeisterte Gast von vielen vielen veganen Leckereien spätestens jetzt überzeugt werden kann.

Was für ein bunter Reigen an Möglichkeiten, der sich hier im Buch des Löwenzahn-Verlages auftut. Die österreichische Autorin Mäggi Kokta hat für mich als Part-Time-Vegetarierin und gerne vegan essende Hobbyköchin ein Nachschlagewerk aller erster Güte vorgelegt.

Im 1. Teil des Buches stapfe ich förmlich durch die vielen Kategorien an Fingerfood, Miniköstlichem im Gläschen bis hin zu süßen Überraschungen am Schluss des Buches.

Im 2. Teil beschäftigt sich die Veganerin mit Partyideen, bei denen veganes Essen ganz unaufdringlich, ohne jegliche Kontra-Diskussion mit wertvollen Rezepturen zu allen Alternativen weit von tierischen Substanzen entfernt auf den Tisch des Hauses kommt.

Den Abschluss bildet ein Potpourri für die Naschkatzen unter uns: Torten, Törtchen, Plätzchen, Puddings, Crèmes, alles ohne Tierchen. Wie köstlich das schmeckt, habe ich nach und nach ausprobiert und alles wurde mit den besten Noten meiner Testesser benotet.

„Das Leben ist ein Fest…“ sagt Mäggi am Ende ihres Buches und dieses Buch ist ein Genuss für Leib und Seele.

Mein Fazit

Danke an „Veggi Mäggi“, die unter diesem Namen längst in der Szene etabliert und bekannt ist. Und nebenbei bemerkt führt sie mit ihrer Familie einen tollen Online-Versand.

Ich habe viel gelernt, nämlich vor allem, dass es ziemlich einfach sein kann, aus vielerlei Gründen auf Tierisches zu verzichten und Gäste auf unkomplizierte Weise vegan zu bewirten. Wenn Ihr mich fragt: Daumen hoch!

Fakten

Titel: Vegan feiern
Verlag: Löwenzahn Verlag
Autor/en:
Mäggi Kokta
Seiten: 176
Ausstattung: Hardcover

Preis: 19.9 €

Schreibe einen Kommentar