Suche
Fisch echt einfach

Fisch echt einfach

Köstliches aus heimischen Gewässern

Und darum geht’s, um das Bewußtwerden über die Vielfalt der möglichen Süßwasserfische, meist aus nahen Gewässern. “Forellen, Saiblinge, Karpfen, Schleien oder auch Flusskrebse aus der Region sind vielfältig, naturbelassen und das Wichtigste: sie schmecken phantastisch…”, sagen die Autoren.

Regional und saisonal soll es sein, denn Fische aus heimischen Teichen, Seen und Flüssen sind – hoffentlich – naturbelassen und sie haben in aller Regel deutlich weniger Anfahrtswege hinter sich, als wenn sie aufwendig über Nacht fangfrisch aus Hamburg erst angekarrt werden. So lernen wir in diesem Buch spätestens, wie “Fisch echt einfach” gehen kann. Sowohl vom Einkauf her, als auch in der Zubereitung und Veredelung. Letztere hat es mir wirklich angetan. Da bin ich sehr gespannt auf das Ergebnis.

Beizen, Einlegen, Räuchern oder Marinieren

Und so lerne ich: Wieso anbraten, wenn man den Fisch auch beizen, einlegen, räuchern oder marinieren kann? Die Autoren bieten das nötige Knowhow und führen mich Schritt für Schritt in die Arten der Fischzubereitung ein. Aber nicht nur das: Sie blicken über den Tellerrand hinaus und erklären Wissenswertes zu Fischsorten, -zucht und -kauf. Woher weiß man, dass der Fisch frisch ist? Wie nimmt man einen Fisch aus? Wie schröpft man einen Karpfen? Dieses Wissen und noch viele weitere praktische Tipps zu Vorbereitung und Verarbeitung machen das Kochen mit frischem Fisch leichter.

Erfrischend unkomplizierte Rezepte

Angela Hirmann liefert 50 einfache Rezepte mit frischen Süßwasserfischen und die Zubereitung ist einfacher, als man denkt. Jedes Fischgericht in diesem Kochbuch lässt sich mit verschiedenen Fischarten zubereiten, je nachdem, was der Markt oder der Fischer meines Vertrauens gerade aktuell im Angebot hat. Dass on top Rezepte raffiniert veredelt werden können, bereitet nicht nur mir, sondern auch meinen Gästen mit Sicherheit große Freude.

Zwei erfahrene Autoren: Angela Hirmann und Markus Moser

Zwei, die ihr Handwerk verstehen. Angela Hirmann kocht in ihrem Restaurant “Gaumenkino” (so auch der Titel ihres ersten Kochbuchs) ausschließlich mit regionalen, nachhaltigen Produkten. Zusammen mit Markus Moser macht sie in ihrem neuen Werk Lust auf heimische Fische und zeigt mit ihren kreativen Rezepten deren kulinarische Vielfalt auf. Markus Moser stammt aus dem Salzkammergut aus einer der ältesten Fischerei-Familien des Traunsees und ist selbst Bio-Fischzüchter. 

Die Fischschule

Wem das Grundwissen zu Fisch fehlt, dem wird hier bestens geholfen. Neben brauchbaren Tipps zur Zubereitung und den Lieblingsrezepten erzählen die Autoren umfangreich von der Herkunft der heimischen Fische. Sie begleiteten zusätzlich Berufsfischer aus Deutschland und Österreich bei ihrer Arbeit und berichten aus dem Alltag eines solchen Lebens, von Erfahrungen und Erlebnissen und von den Raritäten, die den Fischern ins Netz gegangen sind. Spannend!

Mein Fazit

Das Gute liegt so nah: hier wird regionaler Fischgenuss modern und kreativ interpretiert. Und das finde ich mehr als perfekt. Dieses Buch nimmt uns wirklich mit auf eine kulinarische Reise und macht richtig Lust auf nachhaltige Alternativen aus regionalen Gewässern gegenüber den Meeresfischen aus den Weltmeeren. Nicht nur, dass das Buch schön produziert ist, die passenden Fotos der beiden Fotografen Wolfgang Hummer und Ernst M. Preininger sind 1a. Dass das dem Löwenzahn Verlag eine Herzensangelegenheit ist, freut das Cookbooklover-Herz ganz besonders.

Fakten

Titel: Fisch echt einfach
Verlag: Löwenzahn Verlag
Autor/en: Angela Hirmann, Markus Moser
Seiten: 184
Ausstattung: Hardcover
Preis: 29.9 €
Schreibe einen Kommentar