Suche
Eat better, not less

Eat better, not less

Super Food – Smoothie Bowls – eine herrlich neue Kochwelt

Gleich zu Anfang: Was für ein gelungenes Kochbuch! Eine echte Überraschung für mich und ich habe es durch und durch genossen, in die vielen verschiedenen neuen Superfood-Ideen einzutauchen. Da kommt eine junge Frau aus Zürich so unkompliziert daher, frisch, fröhlich, frei mit zig mutigen Food-Ideen ausgestattet und schreibt ihr erstes Buch mit einem irren Erfolg. Ihre Leichtigkeit für „gutes Essen“, „zuckerfreie Rezepturen“ und höchst gesunde Zutaten, das alles macht das Buch zu einem sehr ernsthaften Must-Have.

Die 19jährige hat es bis in die obersten Buchcharts geschafft, eine englische Ausgabe bereits dazu veröffentlicht und ihr 2. Buch steht schon in den Startlöchern, es kommt im September auf den Küchen-, bzw Ladentisch.

Um was geht es bei dem Jungstar?

Nun, eigentlich ein simples Konzept.
„Eat better not less“ setzt darauf, dass wir besser essen. Nicht weniger, was uns die gesamte Diätenwelt vorgaukelt. Gesund heißt, mit den besten Zutaten healthy leben. Jawohl. Den Verzicht auf Zucker kann man nachvollziehen, wenn der Fruchtzucker aus köstlich reifem Obst die nötige Süße bringt.

Vom Frühstück bis zum Dessert liefert Nadia Damaso konsequent gesunde Ideen, gekocht wird mit frischem und getrockneten Obst, frischem Gemüse, Samen und Nüssen, vollwertigem Getreide, mal vegetarisch, mal vegan und immer mit einer Prise Experimentierfreude.

Mein Fazit

Vom Bananeneis zur Avocadopizza, von Zucchinitagliatelle hin zum Mandel-Ecken-Quark – alles, – restlos alles – ist so köstlich zubereitet und simpel in der Umsetzung. Von nun an werde ich mich mit Superfoods mehr beschäftigen und warte gespannt auf das neue Buch vom Jungstar Nadia Damaso. Bis September ist ja nicht mehr lang :-)…. Top, Note 1!

Fakten

Titel: Eat better, not less
Verlag: Fona Verlag
Autor/en:
Nadia Damaso
Seiten: 256
Ausstattung: Hardcover

Preis: 35 €

Schreibe einen Kommentar