Suche
Herbst-Winter-Gemüse

Herbst-Winter-Gemüse

Wohlfühl-Rezepte für kalte Tage

Knackig-frisches Gemüse im Winter? Aber ja! Heimische Gemüsesorten tanken den ganzen Sommer über Sonne und liefern im Herbst und Winter gesunde Vitamine, viel Geschmack und wohlige Wärme von innen. Ob Klassiker im neuen Gewand oder wiederentdeckte Gemüsesorten wie Steckrüben, Pastinaken und Topinambur – hier kommen Gerichte, die Lust auf eine genussvolle kalte Jahreszeit machen.

Gutes muss nicht aus der Ferne kommen

In rund 60 Rezepten versucht uns die Autorin heimische Gemüsesorten wieder näher zu bringen und uns daran zu erinnern, dass Gutes nicht immer in der Ferne gesucht werden muss. Im Winter isst man viel weniger Gemüse als im Sommer. Doch gerade im Winter brauchen wir die Vital- und Mineralstoffe aus frischem Gemüse, damit wir weder von eisiger Witterung noch grassierenden Infekten übermannt werden. Einfach mal ausprobieren und eine neue Seite der heimischen Gemüse kennenlernen, das ist in diesen Wintertagen ein guter Vorsatz.

Kartoffeln, Kohl, Kürbis, Pastinake, Rote Bete, Rüben, Sellerie, Topinambur und Wintersalate stammen jetzt von heimischen Bauern aus der Umgebung und laden ein, wunderbar kreativ und bodenständig in der Küche zu werden.

Anne Rogge ist Fotodesignerin, Foodstylistin und Rezeptentwicklerin aus Köln. Sie weiß, wie man was in Szene setzt. Da hätte mir eine Übersicht mit den Gemüsesorten gut gefallen, die man auf Anhieb vielleicht nicht kennt.

Mein Fazit

Mein Favorit für den Winter heißt ja Grünkohl. In allen Varianten. Und Steckrüben, das sind auch kleine Champions, die mir sehr in der winterlichen Küche gefallen. Lange waren sie durch die kriegsbedingte Not der Menschen das einzige Gemüse, was ewig von den Einklaufslisten verbannt war. Anne Rogge zeigt, wie sie wieder zu einer Köstlichkeit werden können und nicht nur für Suppen und Eintöpfe herhalten müssen. Klasse!

Fakten

Titel: Herbst-Winter-Gemüse
Verlag: Franckh Kosmos Verlag
Autor/en: Anne Rogge
Seiten: 144
Ausstattung: Hardcover
Preis: 15 €
Schreibe einen Kommentar

Instagram has returned invalid data.