Suche
Giro Gelato

Giro Gelato

Gelato Gelato lässt Eure Eisherzen höher schlagen!

Melanie Zanin ist Tochter eines italienischen Gelatiere, einem Eismacher, einem Eiskünstler, der mit viel Liebe wunderbares handgemachtes Eis herstellte. Und so entstand eines Tages die Idee, sich auf die Spuren des Vaters zu begeben, der als junger Eismacher vor über 30 Jahren aus dem Eisparadies, den Dolomiten, nach Deutschland zog. Wie viele Italiener, die in den 50er Jahren kamen und blieben und uns die einmalige italienische Küche mitbrachten. Ich erinnere mich noch zu gut an meine eigenen Kindertage, wenn der Eiswagen klingelte und in unserer Straße alle Kinder schlagartig glücklich machte, 10 Pfennig, ein Bällchen und ein bisschen Nachschlag, wir waren ja schließlich Stammkunden. So fing auch alles bei ihm an, bei Renzo Zanin, dem Vater der Autorin dieses schönen Buches.

Mit Manuel Weyer gewinnt die junge Italienerin einen weiteren Eisexperten, jemanden, der die feinsten Eisrezepte beisteuert und mit ihr auf Reisen ging, auf die Suche nach dem besten Eis der Welt. Sie besuchten Eisdielen von Düsseldorf über München, von Innsbruck bis Mailand und Bologna. Außergewöhnliche Manufakturen und natürlich ganz viel Eis: ob sahnig, fruchtig, schokoladig, am Stiel, im Brötchen, als köstliche Granita oder als Regenbogencup… tutti zum Dahinschmelzen. Weißes Schokoladeneis, zweierlei Fruchtsorbet, Stracciatella-Eiswaffeln, Pfefferminzeis, eins nach dem anderen alles zum Nachmachen. Und nicht für alle Rezepte benötigt man eine Eismaschine, was ich ganz besonders schön finde.

Dieses Buch ist ein Sommerbuch, eins, was auf den Gartentisch gehört, um darin zu stöbern und zu schauen, was es morgen geben soll. Und eine Eismaschine ist ohnehin die weltbeste Erfindung seit Eiszeitbeginn. Gern hätte ich Renzo Zanin in seiner Gelateria besucht, heute betreibt der Italiener inzwischen eine gut gehende Pizzeria in Düsseldorf und seine Dessertkreationen rund um Eis sind mehr als selbstverständlich.

Mein Fazit

Habe ich schon vom Rosenblüteneis erzählt? Das hat es ja direkt in mein Herz geschafft. Eine so frische und romantische Art Eis zu essen, habe ich schon lange nicht mehr erlebt. Ein rundum gelungenes Buch, was seine 20 Euro von vorne bis hinten wert ist. Schließlich macht man eine Reise durch das Eiseuropa und natürlich macht man Halt, beim besten Eis der Welt. Ein Buch auf dem Weg zu meinen Top Ten!

Fakten

Titel: Giro Gelato
Verlag: ZS Verlag
Autor/en:
Melanie Zanin, Manuel Weyer
Seiten: 144
Ausstattung: Hardcover

Preis: 20 €

Schreibe einen Kommentar