Suche
Fräulein Glücklich backt

Fräulein Glücklich backt

Kleine Rezeptgeschichten zum Träumen

Oooo my God! Dieses Buch „Fräulein Glücklich backt“ habe ich en passant im letzten Sommer auf einer Hausmesse im Schloss Reinhartshausen kennen-, und dann richtig lieben gelernt. Dieses Buch ist einfach ein kleines Kunstwerk. Die Konditorin, die für die süßesten Verführungen im Schloss zuständig war, verriet mir diesen Geheimtipp. Und seither backe ich die feinsten Dinge nach und bin restlos begeistert.

Jede Kategorie mit besonderen Rezepten

Silke Haun, leidenschaftliche Backfee und Bloggerin, kreiert „Flaumige-Himbeer-Kokos-Küchlein“, „Zitronencremetörtchen“, „Hugo-Gelee“, „Schokoladenbrötchen“, „Blutorangen-Blätterteigtaschen“, „Holunderblütentörtchen“ oder zB einen „Marillen-Blechkuchen“ mit solch einer Leichtigkeit, dass man sich als Backanfänger wirklich überhaupt nicht scheuen muss, an den Start zu gehen. Und dann das „Rote-Beete Vanilleeis“ – ein Traum zum Durchdrehen!

Ein Must-have Buch

Die wunderschön in Szene gesetzten und persönlich fotografierten Produktfotos, die Rubrik „Wichtige Tips & Tricks“, wie auch eine pralle Fülle an Rezepten wie selbstgemachtem Vanillezucker, köstliche Marmeladen, Liköre und die weltbesten Trüffel überhaupt, runden dieses „Must have Book“ vortrefflich ab.

Alles in allem freut mich an diesem Buch, dass hier sowohl das Anfänger- als auch das Profiherz zufrieden auf sein Werk schauen kann, denn restlos alle Rezepte sind gut beschrieben und können so von ungeübten Bäckern wirklich erfolgreich angegangen werden. Das macht die Backfee glücklich!

Mein Fazit

Wie immer: Eine richtig gute Investition in Leib & Seele! 5 Möhren, top!

Fakten

Titel: Fräulein Glücklich backt
Verlag: Löwenzahn Verlag
Autor/en: Silke Haun
Seiten: 168
Ausstattung: Hardcover
Preis: 17.9 €
Schreibe einen Kommentar