Ein Valentinsgeschenk für Kurzentschlossene

Lieber Liebe als Schokolade. Ein Hörbuch.

Gelesen von Oliver Hermann.

Sie ist so uralt wie das Menschengeschlecht. Unzählige Male wurde sie besungen. Sie ereignet sich immer aufs Neue und bleibt doch wunderlich und unergründbar, bisweilen kompliziert, fragil und schmerzhaft: die Liebe.

Für das Hörbuch wurden die schönsten Gedichte und Texte über die Liebe ausgesucht. Die Lyrik wird getragen von Klangcollagen bekannter Stücke der Klassik. Melodie und Text sind miteinander zart verwoben, sie spielen sich ihre Stimmungen zu und schaffen so intensive Klang- und Sprachbilder von atmosphärischer Dichte.

Die Gedichte und Texte reichen von den philosophischen Gedanken Platons über Goethe, Hölderlin, Rilke, Gottfried Benn, Else Lasker-Schüler, Rose Ausländer bis hinein in die Neuzeit mit Gedichten von Kurt Schwitters, Joachim Ringelnatz und aktuell von Albert Ostermaier und Clemens J. Setz.

Die Liebe wird in all ihren Facetten gespiegelt: Als ein geglücktes Beisammensein, als erotisch-prickelnde Leidenschaft, als Sehnsucht, Traum und Hoffnung, als Geborgenheit, doch auch als Enttäuschung, Abschiedsschmerz und Verlust. Kein Gefühl ist so schön, so groß, so abgrundtief und abenteuerlich, so unberechenbar und gewagt wie die Liebe.

Dieses Hörbuch ist ein flammendes Plädoyer, sich gerade deshalb auf sie einzulassen. Geht sie doch unter die Haut, ja mitten hinein ins Herz und nur sehr selten auf die Hüften.

FAKTEN
Griot Verlag
CD 15,69 €
Mit 28seitigem Booklet
Gelesen von Oliver Hermann

Schreibe einen Kommentar