Suche
25.10.2018 Weltnudeltag

25.10.2018 Weltnudeltag

Seit 1995 wird der World-Pasta-Day weltweit gefeiert

Ha! Anlässlich der jährlich stattfindenden Konferenz der großen Nudelhersteller aus aller Welt, wird dieser Tag zu einem besonderen: Und das freut nicht nur die Italiener. Denn gefühlt gibt es kein Land mehr ohne Pasta, dem elementaren Lebensmittel aus dem mediterranen Süden, was an Vielseitigkeit kaum zu überbieten ist. Dem Rest der Welt dient dieser Tag dazu, die Wertigkeit und kulinarische Bandbreite von Nudeln für die globale Ernährung ins öffentliche Bewusstsein zu bringen.

Hersteller laden all over zu zahlreichen Veranstaltungen und Events ein, in den USA werden riesen Pasta-Partys gefeiert und hier zu Lande fängt das Feiern am Welttag rund um die Nudel gerade erst an. So zB in der Systemgastronomie: sie hat das längst für sich entdeckt und so gibt es zB bei “Vapiano” (sicherlich kulinarisch nicht die höchste Klasse) zig zig verschiedene Pastasorten und passende Saucen dazu, bei “Nudel & Co” oder “Keck-Pasta” sind die Speisekarten ähnlich. Nicht zuletzt sind dies sehr erfolgreiche Geschäftsmodelle, fernab vom schnellen Straßen-Fast Food für zwischendurch.

Das Interesse an frischen Nudelspezialitäten aus der Kühltheke wächst ungemein. Nicht nur in Restaurants steht die Pasta hoch im Kurs, rund zwei Drittel der Deutschen futtern auch zu Hause statistisch gesehen zwei bis dreimal pro Woche Nudeln in jeglicher Form.

Toppen kann ich das Nudelerlebnis nur noch mit selbstgemachter Pasta.

Mit der italienischen Variante, die ich am liebsten mag.

Doch schmecken selbstgemachte Nudeln wirklich besser, als die Trockenware aus dem Supermarkt? Ja. Eindeutig. Frisch ist frisch. Der Aufwand lohnt sich und hilfreich ist hierbei eine Nudelmaschine. Allerdings habe ich das ohne selbige Maschine gelernt, nämlich bei Ornella, bei der ich vor Jahren einen Kochkurs in Umbrien gemacht habe. Von daher geht es auch ohne, allerdings mit mehr Zeit zur Vorbereitung.

Was für ein Tag, Nudeltag, nicht nur für kleine Pastafans, die mit ungewürzter Tomatensauce ganz zufrieden sind. Für heute Abend mache ich doch spontan mal ne Kürbis-Pasta, mit einem Rezept, was ich bei der Elbköchin gefunden habe… Buon Apetito con una pasta fresca.

Schreibe einen Kommentar